Rückblick 2009

Mit großer Dankbarkeit blicken wir auf das vergangene Jahr zurück. Unser Herrgott hatte uns reich gesegnet und das im Besonderen durch die vielen kleinen und auch einige große Spenden unserer Sponsoren und Freunde.

Zur Zeit kümmern sich 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – darunter vierzehn 1 €uro-Kräfte – mit viel Liebe um unsere großen und kleinen Gäste. Auch bei Ihnen möchten wir uns ganz herzlich bedanken!

Anfang des Sommers mussten wir den baufälligen Marktwagen aufgeben, an dem unsere Gäste Obst, Gemüse und andere Lebensmittel entgegennehmen konnten. Als Ersatz dafür haben wir in einem mit Kühlraum versehenen Container auf unserem Hof eine entsprechende Abgabestelle eingerichtet, an dem unsere Gäste ohne Unterbrechung der Kühlkette Lebensmittel erhalten. Im Winter verhindert dieser Kühlraum zusätzlich das Einfrieren der gespendeten Lebensmittel.

Freudige Höhepunkte im Sommer waren die Ferienspiele für die Kinder. Es gab viele Attraktionen, einige Ausflüge und Abenteuerspiele. So haben die Kinder am Ende des Sommers in der Schule genauso von tollen Ferienerlebnissen berichtet wie ihre Freunde, die mit ihren Eltern in den Urlaub fahren konnten.

kinderhaus.jpg

Ende des Jahres wurden nach einer langen Umbauphase unsere neuen Kinderräume fertig. Ein Gewerbebetrieb war aus dem Nebengebäude ausgezogen und so konnten wir die Räume von der Stadt zusätzlich anmieten. Die notwendigen Isolierungs- und Renovierungsarbeiten wurden von Fachfirmen und in Eigenleistung erbracht und durch Spenden finanziert. Sie sollten sich unsere neue „Löwengrube“ einmal persönlich ansehen!

Als wir 1996 den Bielefelder Tisch gründeten, hofften wir, alle Arbeiten mit ehrenamtlichen Mitarbeitern erledigen zu können. Inzwischen haben sich unsere Aufgabengebiete so erweitert, daß wir für Betreuungs- Schulungs- und Leitungssaufgaben professionelle Mitarbeiter benötigen. Das verursacht Personalkosten, die wir durch zusätzliche Spendengelder aufbringen müssen.

Wir wünschen uns, im Jahr 2010 ohne finanzielle Sorgen die Hilfsangebote für unsere Gäste bewältigen zu können.

Ihr Bielefelder Tisch