Fortschritt der Sanierungsarbeiten

Der erste Abschnitt der Brandsanierung konnte Mitte Mai abgeschlossen werden. Danach trafen sich alle Beteiligten zur Besprechung über das weitere Vorgehen.


Foto: Im großen Saal stehen noch allerhand Arbeiten an.

Durch eine Verzögerung bei Angebotsabgabe und Genehmigung der Malerarbeiten begannen diese in der ersten Juniwoche.


Foto: Der Aufenthaltsbereich, hier sind die Fortschritte schon deutlich zu sehen.

In der dritten Juniwoche haben die Elektriker mit dem Wiederaufbau der gesamten Elektrik und Beleuchtung begonnen. Nach Abschluss dieser Arbeiten kommen noch die Klempner, um die Heizkörper wieder einzubauen.


Foto: Die Löwengrube – unser Kinderhaus wurde als erstes saniert, damit der Betrieb wieder aufgenommen werden kann.

Mit viel Engagement und etwas Glück werden wir es schaffen, die Sanierungsarbeiten bis Mitte Juli zu beenden, weil dann die Schulferien anfangen und einige der beteiligten Firmen mit Aufträgen in Schulen belegt sind, so dass die Arbeiten bei uns pausieren müssten.

Auch muss das geliehene Zelt, das wir übergangsweise im Hof aufgebaut haben, in der dritten Juliwoche wieder zurückgeben werden. Umso wichtiger wird es sein, das wir spätestens Ende Juli die Räumlichkeiten zur Versorgung unserer bedürftigen Mitbürger wieder in Betrieb haben.

Ihr Bielefelder Tisch