es ist fast geschafft…

„Alle guten Dinge sind drei“ – sagt unser Geschäftsführer Ulrich Wienstroth und lächelt süffisant, nach dem er schon zweimal den Fertigstellungstermin der neuen Löwengrube verschieben musste.

mdm09m3300_470.jpg
Foto: WB-Müller

Diesmal waren es die Fenster, die nicht rechtzeitig eingebaut werden konnten und den Bau verzögerten.

Das es nun zur Einweihung im November kommt, da ist sich Ulrich Wienstroth ganz sicher, haben die übrigen Umbauarbeiten doch schon Gestalt angenommen. Jetzt können die Elektriker kommen, dann die Maler und Fußbodenverleger, ja und dann können wir das neue Kinderhaus einweihen.

Ach ja, es gilt auch noch eine größere Altlast zu entsorgen. Der 2 Tonnen Schwebekran, der sich noch im Zwischenbereich des Gebäudes befindet muß noch abgebaut werden. Aber auch da werden sich bestimmt noch fleißige Helfer finden, die uns unterstützen.

Ihr Bielefelder Tisch